aktuelle Ausstellung:

Dauerausstellung in der

parole Buchhandlung

Landvogtei 5, 79312 Emmendingen

GEÖFFNET von Montag bis Freitag, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag, 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr

vergangene Ausstellungen:

Montag, 28. September bis 31. Januar 2 0 1 6

proBalance Therapiezentrum

Oltmannstraße 11, 79100 Freiburg

GEÖFFNET während den Öffnungszeiten des Therapiezentrums proBalance EINTRITT frei

Montag, 17. März bis 30. April 2 0 1 4

Sparkasse Emmendingen

Enfach Vielfalt - Vier Künstlerinnen stellen aus

Ausstellungseröffnung am Montag, den 17. März 2014, 18.00 Uhr, in der Sparkasse Emmendingen, Marktplatz 13

Montag, 5. Mai bis Freitag, 31. Mai 2 0 1 3

KURHAUS FREIAMT

Farben-Vielfalt

Die Vernissage zur Kunstausstellung im Kurhaus Freiamt ist am Sonntag, 05. Mai 2013, nachmittags um 15:00 Uhr. Unter dem Titel „Farben-Vielfalt“ stellen Patricia Rudolph, Angelika Billion und Sonja Nerz, drei Künstlerinnen aus dem Raum Freiburg, ihre Werke aus. Die Exponate sind gearbeitet in der Technik Öl auf Leinwand. Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Robert Klausmann, Leiter der Tourist-Information und des Kurhauses Freiamt. Diese Ausstellung ist bis zum Freitag, 31. Mai 2013, täglich von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Weitere Informationen bei der Tourist-Information Freiamt, Telefon 07645/91030, Internet: www.freiamt.de

21. Juli bis 15. September 2 0 1 2

Rathaus Emmendingen - die private Seite der Verwaltung

Vernissage: Samstag, 21. Juli 2012, 11:00 Uhr

Emmendingen • Rathaus • Foyer

Zum 20. Geburtstag des Emmendinger Rathauses präsentierten sich Mitarbeiter mit ihren Hobbys und Talenten.
Eine besondere Ausstellung im Foyer zeigt Werke von fünf Mitarbeiterinnen (Patricia Rudolph, Anja Heizmann, Graziella Bassini, Silvia Schöpplein und Anja Braun).

GEÖFFNET während den Öffnungszeiten des Rathauses EINTRITT frei

7. April bis 15. September 2 0 1 2

Praxisgemeinschaft Lebensraum Emmendingen

Feier der Ausstellungsmitte: Freitag, 15. Juni 2012, 19:00 Uhr

Emmendingen • Gartenstraße 6 • Praxisgemeinschaft Lebensraum

Patricia Rudolph stellt Ölbilder unter dem Motto "Blumen und Landschaften" vor. Die Feier wird begleitet von fünf Gitarristen der Gitarrenschule von Thomas Arnold.

GEÖFFNET während den Öffnungszeiten der Praxisgemeinschaft Lebensraum EINTRITT frei

28. August 2 0 1 1

Bildnisse im Garten

Bilder in ungewöhnlichem Ambiente

Emmendingen • Lerchenweg 8 • Garten

Unter dem Motto "Bildnisse im Garten" präsentierten am 28. August 2011 fünf Künstler aus der Regio am Schlossberg ihre Bilder in ungewöhnlichem Ambiente. Bei strahlendem Sonnenschein sah man im Lerchenweg Ikonen von Barbara Leininger, zwischen Kräutern und Blumen, Bilder von Friedhilde Banholzer mit geometrischen Formen zwischen Rosenranken, Freiburg-Bilder von Patricia Rudolph in den Bäumen. Das natürliche Schattenspiel der Bäume umspielte die Bilder der Rheinauen von Angelika Billion. Der Riegeler Künstler Karl-Heinz Thiel beeindruckte mit seiner 365-Tage-Bilder-Serie an großen transparenten Stellwänden, die zwischen Hecken und Büschen wie offene Tore wirkten. Den gemütlichen Rahmen untermalte Sascha Rudolph mit Gitarrenklängen.

Dienstag, 4. August bis 19. August 2 0 0 9

Meckel-Halle im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg vom Kunstforum Dreisam

Kreis der Vielfalt

Fünf Künstler aus dem Raum Freiburg stellen vom 04.08. – 19.08.2009 ihre Werke in der Meckel-Halle im Sparkassen-Finanzzentrum Freiburg aus. Das kreative Team kennt sich seit ca. zehn Jahren und trifft sich regelmäßig im Atelier zum Malen und künstlerischen Austausch.

Waldemar Kebleris wurde 1951 in Duschambe/Tadschikistan geboren. Nach seinem Kunststudium 1972-1976 bei den Professoren Sokolov und Tokmann ist er heute als freischaffender Künstler tätig. Herr Kebleris hat seit vier Jahren ein eigenes Kunstatelier in Freiburg, in dem er auch Privatschüler unterrichtet.

Sonja Nerz hatte mehrere längere Auslandsaufenthalte in China. In der alten Kaiserhauptstadt Xi´an wurde sie von zwei bekannten Künstlern in die Geheimnisse der Tuschemalerei eingeweiht. Ihr Spezialgebiet ist die graphische Darstellung des Bambusses. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ölmalerei, in der sie sich durch lockere, farbige und kräftige Pinselstriche charakterisiert. Auch die Öl-Spachteltechnik gehört zu ihren Stärken. Die Malerin ist Dozentin an der Volkshochschule Dreisamtal.

Die Bilder von Angelika Billion sind bestimmt von kräftigen Farben und einer ganz eigenen Pinseltechnik. Die Künstlerin verzichtet bewusst auf eine detailgetreue Darstellung. Vielmehr hält sie Stimmungen von Euphorie bis hin zur Melancholie bzw. Szenen von faszinierender Schönheit fest. Die Inspiration dafür findet sie in der Natur bei ausgiebigen Spaziergängen und auf Reisen in südliche Länder, insbesondere dem Mittelmeerraum.

Die Werke von Angela Schulz entstehen aus abertausenden Strichen. Ihr Interesse liegt insbesondere in der naturalistischen Darstellung von Tier, Mensch und Natur, mit teils fotografischer Anmutung. Geschickt versteht sie es, durch intensive Kontraste und Farbeinsatz ihren Werken eine ganz persönliche Note zu geben und den Betrachter in die faszinierende Welt der Details zu locken.

Patricia Rudolph arbeitet seit mehreren Jahren an einer Bilderserie über Freiburg. Ihre Vorliebe für Abstraktion und detaillierte Darstellung kombiniert sie in ihren Werken. Durch die kräftige und in blau gehaltene Farbgebung entstehen luftige und zugleich informationsreiche Ölbilder, die dem Betrachter Freiburg in ganz eigener und neuer Sichtweise nahe bringen.

Zusammen haben sich die fünf Künstler das Ziel gesetzt, aus ihren unterschiedlichsten Stilrichtungen eine ausgewählte Kreation ihrer Werke öffentlich zu präsentieren und damit einen Einblick in ihr gemeinsames Schaffen und Wirken zu geben.

Die Ausstellung ist bis 19. August 2009 während der Öffnungszeiten durch die Schalterhalle der Sparkasse zu erreichen:
Montag und Donnerstag von 9–18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9–16 Uhr.

Montag, 4. August bis 16. September 2 0 0 8

GALERIE AUGUSTINUM

Farbe erleben

Ausstellung mit Bildern aus der Kunstschule Waldemar Kebleris, Freiburg

Zehn Anfänger und Fortgeschrittene aus den laufenden Kursen des Kunstateliers geben Einblick in die künstlerische Vielfalt ihres Schaffens. Bilder in Acryl, Öl und Aquarell sowie Zeichnungen mit Farb- und Bleistift zeigen, was Laien unter fachlicher Anleitung zustande bringen.

Ort: Galerie

Uhrzeit: 19.00 Uhr

16. November bis 7. Dezember 2 0 0 5

Bilder der Region

Vernissage: Mittwoch, 16. November 2005, 18:30 Uhr

Freiburg • SWR-Studio • Foyer

Bilder aus der Region stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung des SWR-Studios Freiburg.
Schüler der Freiburger Malschule Schwarz zeigen ihre Werke: von Stillleben über Akt und Blumenarrangements bis hin zu Urlaubserinnerungen und Landschaftszeichnungen. Gezeigt werden Zeichnungen, Aquarelle, Öl- und Acrylmalerei von Angelika Billion, Aline Ehrhardt, Eugen Fehrenbach, Sonja Haak, Eva Maria Kersten, Grazia Munz, Manuela Papadakis, Meike Potthas, Patricia Rudolph, Bernadette Schröder, Angi Schulz und Eckard Vieski.

GEÖFFNET montags–freitags 9–18 Uhr EINTRITT frei

Links

Ich möchte Euch gerne schöne Internetseiten von lieben Freunden nicht vorenthalten:

Hier die Internetseite von Silvia Schöpplein, die mir schon manch schöne Fotovorlage geliefert hat und seit diesem Jahr meine gemalten Bilder ablichtet.

Wer eine Vorliebe für Tierzeichnungen hat, sollte sich die Seite von Angela Schulz ansehen.

Auch die Seiten von Angelika Billion und Sonja Nerz zeigen die Farbenpracht und Vielfalt ihrer Arbeiten.